Aknenarben-Studie, 2012

Test-Institut

Abteilung für Dermatologie, Peking University First Hospital, Beijing, China.

Ziel

Forschungsstudie, um die Wirksamkeit von Bi-Oil in Hinblick auf die Verbesserung des Erscheinungsbildes von Aknenarben im Gesicht von chinesischen Probanden zu bewerten.

Stichprobe

Probanden: 44 chinesische Probanden mit frischen Aknenarben im Gesicht (<1 Jahr alt). Die Bi-Oil Testgruppe umfasste 32 Probanden und die Testgruppe ohne Bi-Oil beinhaltete 12 Probanden. Alter der Teilnehmer: 14 bis 30.

Methodik

Randomisiert, kontrolliert, einfach-blind (Auswerter). Die Probanden nahmen an einer Einschlussuntersuchung teil, gefolgt von einer einwöchigen Washout-Phase. Das Produkt wurde zweimal täglich über 10 Wochen aufgetragen. Das Auftragen erfolgte unter Aufsicht in regelmäßigen Intervallen. Bewertungen wurden nach 0, 4, 8 und 10 Wochen anhand der folgenden Parameter durchgeführt: Globaler Narbenscore (GSS) durch den Versuchsleiter, Messung der Aknenarbenfarbe / Rötung anhand eines Chromameters, Messung des Talggehaltes mit einem Sebumeter, Dokumentation der Anzahl an Mitessern und entzündeten Läsionen durch einen Dermatologen. Die Probanden füllten Selbstbeurteilungsbögen bei jedem Besuch aus.

Ergebnis

Das beste Ergebnis der Untersuchung lag in Bi-Oil’s Fähigkeit die Erythema oder Rötung von fleckigen (flachen) Aknenarben mit der gesamten Haut heller werden zu lassen. Die Ergebnisse der Selbstbewertungsbögen zeigten, dass mehr als 84% der Probanden eine Verbesserung des Allgemeinzustands ihrer Aknenarben feststellen konnten und mehr als 90% eine Verbesserung der Narbenfarbe. Akneanzahl und Talgmessungsergebnisse zeigten, dass Bi-Oil keine Akne hervorruft oder verstärkt oder die Talgproduktion erhöht.